Startseite
  Archiv
  Haftungshinweise
  Kontakt
  Abonnieren

   Die Zwillinge
   Sandkastenfreund

http://myblog.de/einfachlukas

Gratis bloggen bei
myblog.de





Entschuldigung

Also schon mal jetzt ganz doll Entschuldigung fuers dauernde Umziehen. Aber ich denke, hier koennen wir bleiben.
Aber mal ehrlich, irgendwie muss man ja auch sein Wochenende rumbekommen, oder?!?
14.5.06 22:30


Wenigstens ein paar Bilder

Die meisten Bilder hatte ich ja gestern schon auf dem alten blog veroeffentlicht. Aber wenigstens ein paar Bilder wollte ich Euch doch zeigen:



Das ist mein neues Spiel-Zuhause. Aber wehe, Ihr nennt das Haus oder Wohnung. Ich wohne da nicht. Ich lebe da nur!!



Hier noch mal ein Sandkistenbild. So als Erinnerung an "gute, alte" Tage...
14.5.06 22:37


Bis Morgen...

Was fuer ein Tag! Bin ganz muede vom Blumenpfluecken, Steine sammeln, Schokolade essen, Eis schlecken und in die Kirche gehen. Aber bis morgen habe ich mich wieder erholt. Und dann geht's wieder rund. Schade nur, dass Papa morgen wieder arbeiten muss. Hoffentlich kann er sich bald ein paar Tage Urlaub nehmen. Hab mit Mama schon ganz doll gebetet und Gott gesagt, er solle mal 'ne Woche nur mit Samstagen und Sonntagen machen. Ich wuerde sogar auf die Schokolade verzichten. Meint Ihr, er kann das erledigen?!?
15.5.06 02:55


Liebe Oma, lieber Opa!

Bitte kommt ganz schnell wieder. Es hat sich auch vieles gebessert, seit Ihr zuletzt hier wart.
Im Keller sind jetzt auch ohne heizen immer ueber 16*C. Im Wohnzimmer ist 'ne zweite Lampe, damit man nicht mehr im Dunkeln ueber meine Holzeisenbahn faellt. Mama nimmt jetzt beim Fruehstueck und Abendbrot die Wurst und den Kaese immer aus der Tuete. Na, wollt Ihr nicht kommen?
15.5.06 19:26


Mittagessen

Ich weiss gar nicht, warum Mama sich so geschuettelt hat. Hat ihr mein Mittagessen etwa nicht gefallen? Ich habe gegessen:

2 Scheiben Vollkorntoast
1 Dose Heringsfilets in Pilzsosse
200g blaue Weintrauben
1/2 Banane

Alles immer schoen abwechselnd. Mal 'ne Traube, mal 'nen Happen vom Fisch. Wollte Mama ja auch von dem Fisch mit Weintrauben abgeben. Aber Mama meinte, sie sei ja leider gegen Weintrauben allergisch. Komisch, ich hab sie noch nie so grinsen sehen!
15.5.06 21:35


neue Bilder

Also, neue Bilder gibt's bald. Mama hat gestern Unmengen davon gemacht. Aber alle mit der 'echten' Kamera. Nix digital oder so. Und jetzt muessen wir warten. Mama schickt ihre Bilder erst in ein Photolabor. Die machen dann die Bilder, e-mailen uns die digitalen Bilder und schicken uns ein paar Tage spaeter auch die richtigen Papierbilder. Klingt alles ziemlich umstaendlich. Verstehe nicht, warum Mama nicht gleich die Digitalkamera nimmt. Haba Mama auch danach gefragt. Aber die meinte nur: Digitalkameras seien ja gar keine echten Photoapparate. Aha! Voellig klar!
Na jedenfalls, heisst's jetzt warten. Diese digitalen Unbilder sind da echt schneller!!!
15.5.06 21:40


Das Alter

Meine Mama wird alt. Da waren wir heute nun extra bei target, um fuer Papa das Rezept einzuloesen. Sie hat auch eine ganze Menge Krims gekauft. (Einschliesslich einer neuen Wohnzimmerlampe) Aber dann hat sie doch wieder die Haelfte vergessen. Keine Eismachine. Kein Barbi-Bett in rosa und kein gelbes Tuellkleid fuer mich. Dabei hatte ich das alles so toll in unseren Einkaufswagen gelegt. Und was macht sie? Raeumt alles wieder raus und kauft Kartuschen fuer den Windeleimer, Gluehlampen und Fettfaenger fuer den Herd. Sowas Bloedes!
15.5.06 21:44


Gewonnen!

Heute Nacht habe ich es mal wieder geschafft: ich bin ins grosse Bett gekommen. Mama hatte sich gestern Abend schon sowas gedacht. Die letzten Tage hatte ich naemlich jeden Tag so um die sechs Stunden draussen gespielt. Und da es gestern nun geregnet hatte, wollte Mama keine sechs Stunden draussen verbringen. Nach einer guten Stunde war's ihr genug. Weichei... Aber egal... Na, jedenfalls bin ich um kurz vor drei wach geworden. Und war dann auch wach. Ziemlich wach sogar. Erst hat Mama mit mir ja auf dem Sessel in meinem Zimmer gekuschelt. Aber dann hat sie mich doch einfach untern Arm geklemmt und mich ins grosse Bett gebracht. War sehr gemuetlich. Ich durfte sogar aus Mamas grossem Wasserglas trinken. Und am besten schlaeft man natuerlich, wenn man quer auf Mamas Kopfkissen liegt, Papa die Fuesse fest ins Gesicht presst und Mama die Arme auf die Nase. Ich habe wunderbar geschlafen. Papa und Mama sahen heute Morgen jedoch etwas angeschlagen aus. An mir liegt das nicht. Ich habe heute Nacht gut geschlafen...
16.5.06 15:52


Liebe Gerlinde!

Mama moechte gern wissen, wo Du die tolle Puppe gekauft hast, die Du mir zu meiner Geburt geschenkt hast. (Die mit dem blauen Kleid vom Photo oben auf der webseite.)
Ich spiele mit der naemlich so gern. Mama hat hier ja auch schon ein Muster fuer Puppen zum Selbstmachen gefunden. Aber leider kann Mama nicht naehen. (Und 'ne Naehmaschine hat sie auch keine..) Aber ich haette so gerne einen Freund fuer das Maedchen. (Das ich uebrigens Anna genannt habe)
Vielleicht kann ja auch ein anderer helfen... Wo bekommt man selbstgemacht Puppen her, wenn mama nicht naehen kann?

Hilfe!!!
Euer Lukas
16.5.06 15:56


Bei Sue und Lilly

Heute Abend haben wir Abendbrot bei Sue und Lilly gegessen. Na, jedenfalls war's so geplant. Aber ich wollte nicht essen, damit ich fuer spaeter beim Abendbrot zu Hause nicht zu voll bin. Verstehe nicht, warum Mama die Augen so gen Himel dabei gedreht hat. Wir sind dann auch ziemlich schnell wieder nach Hause, weil mich ein paar von den Kindern ausgelacht haben. Ich sei doof, weil ich mit Puppen spiele. Ich mag meine Puppe aber trotzdem!!!!
17.5.06 01:20


Ruhe sanft

Vorletzte Nacht im grossen Bett, letzte Nacht ausgebieges Kuscheln auf dem Sessel in meinem Zimmer. So lasse ich es mir gefallen. Nur Mama sieht reichlich muede heute Morgen aus. Das kann doch wohl aber nicht daran gelegen haben, dass ich letzte Nacht zwei Mal wach war, und einmal so etwa 90 min gebraucht habe, bis Mama mich wieder hinlegen konnte. (Hey, ich wollte ja ins grosse Bett. Da haette Mama prima weiterschlafen koennen. Aber sie wollte ja nicht...)
Na, mal sehen, was ich naechste Nacht so mache. Ich werd mir schon 'was einfallen lassen...
17.5.06 17:36


Li-La-Laune-Baer

Oder vielleicht sollte ich lieber sagen, Gri-Gra-Grummel-Baer. Bin heute naemlich nicht in meiner besten Laune. Sehr anhaenglich, weinerlich und ganz und gar nicht zufriedenzustellen. Mama meinte heute Morgen schon, ich wuerde wohl wieder mal 'was ausbrueten. Aber ehrlich, ich bin doch kein Huhn!
17.5.06 17:38


Gute Besserung

Lieber Finn!

Wir haben gehoert, dass Du ganz dolle krank bist. Wir wuenschen Dir gute Besserung und hoffen, dass Du bald wieder spielen und lachen kannst. Ich soll uebrigens von meiner Mama ausrichten, dass das normal ist. Jungen sind oefters krank. Und alle Kinder haben irgendwann zwischen 1 und 3 'ne Phase, in der sie staendig krank sind.
Das macht Dich zwar auch nicht schneller gesund, aber Mama bestand drauf, dass ich's aurichte. Nun ja, die Grossen...
18.5.06 01:00


Carpe diem...mal wieder...

5h ist eigentlich eine gute Zeit zum Aufstehen. Die Voegel singen, es ist daemmrig, alles ist still und sehr friedlich. (Ausser der Mama, die ist um diese Zeit eher knatschig.) Schade nur, dass wenn man nur knappe acht Stunden geschlafen hat, man sehr schnell muede wird. Und ebenso schade, dass Mama einen dann trotzdem nicht schlafen laesst. Sogar im Auto hat sie mich krampfhaft wachgehalten und mit Apfelsaft und Keksen bestochen. Aber wahrscheinlich haette mich Mama einfach schlafen lassen sollen. Meiner (und ihrer) Laune haette das bestimmt gut getan.
18.5.06 18:29


Erledigt

Was fuer ein Tag! Und wieviele Stunden der hatte. Stark. Muss ich unbedingt mal wieder machen. Mama bekommt auch viel mehr geschafft, wenn sie frueh aufsteht.
Heute morgen sind wir erst mal zum Bastelladen gefahren. Mama brauchte Stoff, Rundnadeln und so ein seltsames weisses Zeug. Sieht aus wie Schneeflocken oder das Innenleben eines Teddybaeren. Fuellmaterial nennt Mama das. Gesagt hat Mama mir ja noch nichts, aber ich habe gesehen, dass sie sich eine Bastelanleitung fuer Puppen ausgedruckt hat. Ob sie mir wohl eine Puppe naehen will? So ohne Naehmaschine?!? Na, ich bin ja mal gespannt.
Danach waren wir bei wegmans. Eigentlich hatte Mama ja Catfisch kaufen wollen. (Warum der wohl Katzenfisch heisst. Vielleicht weil ihn die Katzen so gerne essen?) Aber dann hat sie gesehen, dass es ganz frischen Wildlachs aus Alaska gab. Na, und dann hat sie natuerlich den gekauft.
Bei wegmans auf dem Parkplatz haben zwei ganz grosse Feuerwehrautos geparkt. Die hab ich mir erst einmal ganz genau angeguckt. Schade nur, dass die Feuerwehrmaenner gerade nicht da waren. Na, vielleicht naechstes Mal.
Viel zu Mittag gegessen habe ich mal wieder nicht. Nach dem ueblichen wegmans-Bagel und einer Menge Kaesehappen war ich einfach zu satt zum essen.
Damit ich nicht einschlafe, hat Mama mich dann nach draussen verfrachtet. Frischlufttherapie hat sie das genannt. Musste sogar im Regen draussen spielen. Aber das fand ich eigentlich ganz lustig. Noch lustiger fand ich, dass der Postbote wieder eine Menge Paekchen gebracht hat. Und dieses mal durfte ich die sogar aufmachen. (Nicht wie neulich das Geburtstagpaekchen.) In einem Paket waren ganz viele Pflanzen. Die will Mama morgen pflanzen. Da helf ich ihr gerne... (Papa muss vorher aber noch den Rosenbogen aufbauen. Denn an den Bogen soll der Silberwein gepflanzt werden. Sagt mal, wieso heisst so'n Ding eigentlich Rosenbogen, wenn man doch Wein dran pflanzt. Muesste der dann nicht Weinbogen heissen?)
In den anderen Paketen war Kleidung fuer Papa und Mama. Mama brauchte neue Blusen und Papa hat ein neues "Professoroutfit" bekommen. Steht ihm gut. Jetzt sieht er sogar fast erwachsen aus.
Heute Nachmittag haben wir Ludmilla besucht. Und weil Sjenia und Tanjia auch gerade da waren, hatten wir viel Spass. Ich kann jetzt auch ganz viel russisch. Hab ich alles heute Nachmittag gelernt.
Von dem Lachs heute Abend wollte ich dann aber doch nichts essen. Von dem vielen Kuchen und den vielen Keksen bei Ludmilla hatte ich naemlich etwas Bauchweh. Und obwohl ich Mama ueberzeugen wollte, dass Grahamcracker gegen Bauchweh helfen, habe ich doch keinen bekommen. Mama meinte, fuer einen Tag haette ich genug Zucker gehabt. Kann ich ja nun nicht finden!
Aber dann bin ich doch muede geworden. Und dieses Mal hat Mama mich dann auch ins Bett gelassen. (Sie sah sogar recht freudig dabei aus...) Es war 'ne ziemliche Ueberwindung noch mal wieder aufzustehen und hier zu schreiben. Aber was tue ich nicht alles fuer Euch!!!
19.5.06 02:01


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung